Entwicklung

Mai 2015

Rem 487 001-0 zu Gast an der "transport logistic" 15 in München

Heute öffnete die Messe "transport logistic 15" in München Ihre Tore. Rechtzeitig wurde auch unsere Rem 487 001 in Stellung gefahren und wird dort bis Freitag, 08.05.15 zu sehen sein.
Bereits am ersten Tag zeigten die Besucher reges Interesse an der Lok und an unserem Unternehmen.

Während dem Aufenthalt unsere Lok in München leistet die rote BR 187 ihren Dienst in der Schweiz. Zur gegebenen Zeit werden die beiden Lokomotiven dann auch wieder gegeneinander ausgetauscht. 

Januar 2015

Rem 487 001-0 wird übernommen und geht in Betrieb

Am 30. Januar 2015 wird die erste in der Schweiz eingetragene und mit Schweizer Fahrzeugnummer bezeichnete TRAXX LM ausgliefert und übernommen.

Die Lok wird von Kassel via Basel Bad nach Winterthur überführt. Die gesehene Qualität überzeugt und die Lok wird daher im Anschluss sogleich produktiv eingesetzt.

Die Zulassung Schweiz liegt vor, die Zulassungen für Deutschland und Österreich werden noch folgen. Ebenso die Zulassung ETCS. 

 

 

November 2014

Güterwagen des Typs Res

SRT beschafft 6 Güterwagen des Typs Res

Um unsere Kunden noch besser unterstützen zu können, beschaffen wir im November 2014 6 Güterwagen des Typs Res. Die gebrauchten Wagen sind alle mit frisch revidierten Radsätzen ausgerüstet und werden Stück für Stück aufgearbeitet.

Mit diesen Wagen erweitern wir unsere Möglichkeiten um unsere Kunden bedürfnisgerecht bedienen zu können. 

April 2014

TRAXX LM

Im Frühjahr 2014 unterzeichnet die SRT den Kaufvertrag für eine TRAXX LM der Bombardier.

Die vielseitig einsetzbare Lok passt ausgezeichnet in unser Wirkungsfeld. Spezialverkehre und projektbezogene, massgeschneiderte  Verkehrsleistungen werden mit dieser neuen Lok optimal verwirklicht.
Mit der Beschaffung der TRAXX LM rüstet sich die SRT auch für die Zukunft. Nicht zuletzt die Anforderung ETCS erforderte eine Lösung und begünstigte den positiven Entscheid zu dieser Beschaffung.
Die Investition ist für ein kleines Unternehmen wie die SRT natürlich eine Herausforderung. Wir sind aber überzeugt, dass wir diese zusammen mit unseren Kunden durch unsere bedürfnisgerechte Produktion auf höchstem Qualitätslevel meistern können.

  

2010

Der erste Regelverkehr wird erbracht

Mit dem Abtransport des Sondermülls der Sondermülldeponie Kölliken (SMDK) können wir die erste Regelleistung in der Form eines projektmässigen Gütersonderverkehrs erbringen. Als Traktion dient eine Re 456, welche gemietet ist und die zwei Bm 846, welche unmittelbar vor Start der Leistung gekauft werden konnten.

 

 

2009 / 2010

Beschaffung der ersten 4-achs Diesellokomotiven

Als erste schwere Diesllokomotiven für den Rangierdienst beschaffen wir zwei Bm 846 (ex DE 1003). Durch die Ausstattung mit zwei Dieselmotoren lässt sich die Lok sehr umweltbewusst einsetzten, da im Rangier-Regelbetrieb mit einem Motor gefahren werden kann, was den Treibstoffverbrauch gegenüber herkömmlichen Lokomotiven massiv reduziert. Ebenso sind die Loks äusserst geräuscharm, da sie bereits mit Umrichtertechnik ausgestattet sind.

 

 

2009

Beschaffung des ersten 2-achs Traktors

Als erstes eigenes Fahrzeug beschaffen wir einen Tm 232 (ex Tm III). Durch die Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h (geschleppt) ist dieses Fahrzeug geeignet für die Mitnahme bei den verschiedenen Verkehren, bei welchen fahrdrahtlose Gleise befahren werden müssen.

 

 

2008

Gründung

Ende April 2008 erhält die Swiss Rail Traffic vom Bundesamt für Verkehr ihre Zulassung als Eisenbahnverkehrsunternehmung und nimmt am 01.05.2008 erfolgreich den Betrieb auf. Die Produktion erfolgt zunächst bedarfsgerecht durch Anmieten geeigneten Rollmaterials.

Nach oben